Über mich (2.319)

Ich war nie ein Kneipen- oder Partygänger, war lieber im Wald mit meinen Kameras unterwegs, hatte Hobbies, die ich alleine ausüben konnte (Briefmarken, Münzen, Modelle basteln), auch nie viele Freunde oder Freundinnen, wenn ich es mir recht überlege, kannte mich eigentlich niemand wirklich, weil es auch niemanden interessierte, wie es mit ging, vor allem innerlich,„Über mich (2.319)“ weiterlesen

Meine Kindheit (2.296)

Schon damals gab es in Rheinbach das von Nonnen geführte Lycezum (Mädchengymnasium), und an der rechten Ecke des Gebäudes der Kindergarten, in den ich ging und wo uns auch vieles beigebracht wurde wie die Achtung vor allem Leben. Wo heute das Ehrendenkmal seinen Platz hat, waren früher Sandkästen bis zur Neugartenstr., die mit Hecken umsäumt„Meine Kindheit (2.296)“ weiterlesen

Rügen 1996 (2.275)

In den Herbstferien 1996 fuhren wir für eine Woche nach Rügen. Das war meine/unsere erste Reise in die ehemalige DDR, und ich muss sagen, dass ich nie gedacht hätte, dass es SO da ist: die Strassen zwischen den Orten/Städten ok, aber innerhalb?! Ein Wunder, dass wir keinen Achsbruch hatten! Man konnte wirklich nur 10 –„Rügen 1996 (2.275)“ weiterlesen

Ein paar Beispiele, (2.274)

wie man es NICHT machen sollte! Mein Vater , der leider schon 41 Jahre tot ist, hatte einiges im Krieg mitgemacht, so ließ man ihn, nachdem ein Balken auf seine Schulter gefallen war, für tot im russ. Winter liegen, nicht. ohne ihm Handschuhe und Stiefel auszuziehen! Er musste öfter selbst im Sommer einen Heizstrahler für„Ein paar Beispiele, (2.274)“ weiterlesen

Glück im Unglück (2.251)

Die hier schon länger lesen, wissen ja, dass ich seit meinem 31. Lebensjahr (nach der Blinddarm-OP) an „morbus bechterew“ leide (krummer Rücken), die ersten 8 Jahre unbehandelt, nicht heilbar, aber inzwischen habe ich ja DAVON keine Schmerzen mehr, leider habe ich noch Hüft-OPs vor mir, und ich kann seit ca. 12 Jahren nur noch mit„Glück im Unglück (2.251)“ weiterlesen

Im tiefen Loch (2.210)

Früher ging mir Stress immer auf den Rücken, weil das lange meine Schwachstelle war, aber die Wirbelsäule ist ja nun versteift, und so tat mir die Hüfte und die Niere weh! Es trifft ja immer die schwächste Stelle des Körpers: die Hüfte muss operiert werden, nur das mit der Niere verstehe ich nicht, weil lt.„Im tiefen Loch (2.210)“ weiterlesen

Ich bin traurig (2.209)

denn ich sah kenen meiner vier Söhne wirklich aufwachsen! Die älteren verließ ich, weil ich mich von ihrer Mutter trennte, da waren sie 8 und 10 Jahre jung, meine zweite Frau zog mit den Kleinen aus, da waren sie 3 und 4 Jahre! Das ist wohl das Los geschiedener Väter, leider hat man ja nur„Ich bin traurig (2.209)“ weiterlesen

Meine Kindheit (2)(2.205)

Mein Vater hatte viele Geschwister, und eine Schwester wohnte in Singen am Hohentwiel (in der Nähe des Bodensees), und darum fuhren wir öfter dorthin und verbanden das mit einem Urlaub z.B. in Donaueschingen oder dem österreichischen Teil des Bodensees. Die A61 gab es noch nicht, also mussten wir über den Rhein zur A3 und kamen„Meine Kindheit (2)(2.205)“ weiterlesen

privat (2.197)

Gestern war ich das erste Mal in diesem Jahr auf meiner Terrasse – meine Haushaltshilfe kam außerplanmässig auf mein Bitten hin, weil diese Woche die Gesprächstherapeutin ausfiel, alleine traue ich mich noch nicht wirklich, wir tranken zusammen ein Bierchen und ließen „die Seelen baumeln“, das muss auch mal sein. Und heute (Samstags ist Einkaufstag) nahmen„privat (2.197)“ weiterlesen

Mein Leben im Alter (2.184)

Wenn ich so mit 70 Jahren auf mein Leben zurück blicke und an die Träume denke, die ich hatte, werde ich traurig! Ich wollte mit einer lieben Frau gemeinsam alt werden, und nun bin ich alt und alleine! Ich wollte einmal nach Amerika – New York, Yellowstone Nationalpark, Grand Canyon und San Franzisko sehen, ging„Mein Leben im Alter (2.184)“ weiterlesen

Berliner Zinnfiguren

Blog für Figuren- und Plastikmodellbau

CP Model.Art

Dioramenmodellbau

FOTOKARTUSCH

OHNE LEIDENSCHAFT GIBT ES KEINE GENIALITÄT!

nihonkaigun

The Imperial Japanese Navy in 1/700

Gitta's Fotoseite

200 Tage lang wird täglich ein aktuelles Foto hochgeladen.